//
Archiv

Archiv für

Feminist sexism

Emma Watsons Rede zielte darauf hin, Feminismus bedeute nicht automatisch eine Anti- Männer- Bewegung, sondern hätte die Gleichberechtigung zum Ziel. „Gleichberechtigung ist auch für euch ein Thema“, sagte die britische Schauspielerin in ihrer Rede im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York. So werde beispielsweise die Rolle der Väter in der Kindererziehung noch immer nicht … Weiterlesen

Lehrerin vergewaltigt Schüler; eine gratis Lektion Lebenserfahrung!

Eine Vergewaltigung zwischen Lehrpersonen und ihren minderjährigen Schutzbefohlenen: Die JournalistInnen der feministischen Medienlandschaft warten schon jetzt ungeduldig, bis endlich wieder ein Lehrer ein sexuelles Verhältnis mit einer Schülerin hat. Ohne lange zu zögern kommt wie aus der Kanone geschossen: „Vergewaltigung!“ – Schliesslich war die Schutzbefohlene ja minderjährig, weshalb jeder sexuelle Kontakt mit ihr ein Verbrechen … Weiterlesen

weibliches Opfermonopol: die feministische Definition häuslicher Gewalt

Gewalt gegen Männer- ein öffentlich tabuisiertes Thema, sofern die Täterschaft weiblich ist.
Nur langsam bringt das Internet Licht ins Dunkle. Der Feminismus schweigt weiter zu diesem Thema. Weiterlesen

sollen wir ihn vergewaltigen?

Für FeministInnen das Lieblingsthema Nr.1: Mann vergewaltigt Frau. Doch wie sieht die Thematisierung bei umgekehrten Geschlechterrollen aus?
Eine TV- Sendung strahlt in unterhaltsamer Weise eine Szene aus, in der ein Mann von 2 Frauen vergewaltigt wurde. Interessant, wie hier der Aufschrei der angeblich Gleichberechtigung befürwortenden FeministInnen plötzlich ausbleibt…. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Kategorien